Testergebnis vom: CITROËN MULTICITY CARSHARING

Ich wurde eingeladen das „CITROËN MULTICITY CARSHARING“ zu testen. Wer in Berlin wohnt und auch teilnehmen möchte, kann das immer noch hier:http://www.blogabout.it/multicity/ tun. Und nun verzähl ich euch mal wie das war!

1# Die BloggerBox

Hey cool! Meine #Blogger Box ist heute angekommen! Dann kann es ja los gehen. #Test #Berlin #Elektroauto

A post shared by Ina Maria Blaubeer (@blaubeerina) on

Die BloggerBox kam zügig, nach meiner Zusage, bei mir zu Hause an. Was drin war interessierte mich nicht vorrangig. Mir ging es erstmal um den Code.

Glücklicherweise hatte ich schnell neue Besitzer für das Kartenspiel, die Sonnenbrille, den Kugelschreiber und den Schreibblock gefunden und machte mich so gleich auf den Weg der Anmelde-Odyssee.

2# Anmeldung und Code

Da ich zu dem Zeitpunkt nur mit dem Handy online sein konnte, musste ich es bei der Anmeldung, mit einer nicht ganz optimierten Seite aufnehmen. Da ich diese Herausforderung als Knobel-Spiel der Internetwelt sehen konnte, klappte es ganz gut und ich bekam die Bestätigung per Mail recht flott.

Ob der Code wirklich funktioniert hat, habe ich bisher noch nicht raus gefunden. Jedoch finde ich die Almendgebühr von einmalig 9,90 € moderat.

3# Anmeldung Teil 2

Es reicht leider nicht aus die Anmeldung nur online zu machen. Ich musste mit der ausgedruckten Bestätigung, die ein paar freie Felder zum eintragen hatte, zu einem Vertragspartner gehen und da nochmal sowas wie eine Identifikations-Zeremonie vollführen.

Auch hatten die gar kein Auto für mich da und sowieso musste ich erstmal warten bis meine persönlichen Daten wie Perso und Führerschein, durch das Fax an die Schaltzentrale gesendet und bestätigt waren.

Erstaunlicherweise war die ganze Sache innerhalb von 2 Stunden durch und ich hätte, wenn ich gewollt hätte, ein Auto nehmen können.

4# Die App CARSHARING_STANDORTE_AUTO_RESERVIEREN_BERLIN

Die App zu dem Ganzen ist wirklich sehr gut gemacht und sie bietet hilfreiche Übersichten. Mir gefällt sie auch der Farbe wegen gut. Über die App findet man die Autos, kann sie vorab reservieren und man sieht sogar wie ‚voll‘ sie sind. Denn es handelt sich bei diesem Service in Berlin ausschließlich um Elektroautos.

Über die App kann man auch das Einzugsgebiet sehen, wo die Autos geparkt werden dürfen. Ganz oft stehen die Autos am Rand des Gebietes geparkt und noch häufiger an einer Elektro-Zapfsäule.

5# Mein Fazit

Da ich im Moment nicht so auf dem Damm bin, konnte ich noch nicht in den Genuss kommen eines dieser Autos wirklich zu benutzen. Auch fehlt mir ein bisschen der Anlass. Die Hersteller werben mit: „DEIN WENN DU ES MAL BRAUCHST AUTO“, und ich frag mich: „Wann brauche ich denn wirklich mal ein Auto?“.

Vielleicht… wenn ich einkaufen fahren will? Mh naja. Das wäre schon eine feine Sache, den ganzen riesigen Einkauf einfach in ein Auto packen zu können und es bis vor die Tür zu chauffieren aber ich wohne leider nicht in dem Einzugsgebiet und so müsste ich das Auto danach wieder zurückbringen. Was mir für einen Einkauf dann auch zu viel Fahrerei wäre.

Vielleicht… wenn ich was größeres, als ein paar Tüten transportieren möchte? Da fällt mir spontan Ikea, Sperrmüll und eine Fahrt zum Baumarkt ein. Ich denke das Auto kann dafür gut genutzt werden. Immerhin hat der kleine Schnulli ja 4 Türen. Aber beim PAX Kleiderschrank muss er wohl eher passen.

Für eine Fahrt ins Grüne oder einfach nach außerhalb von Berlin kann man das Angebot leider nicht nutzen. Was es dann noch ein bisschen weniger zu einem „WENN ICH ES MAL BRAUCHE AUTO“ macht aber die Idee und, dass es elektronische Fahrzeuge sind, überzeugt mich. https://www.multicity-carsharing.de/idee/

Es sollte viel mehr dieser Angebote geben, so dass ich jederzeit ein Auto nutzen kann aber kein eigenes besitzen muss.

Überland-Sharing, Pritschen-Sharing und Oldtimer-Sharing? Das wären meine Verbesserungsvorschläge.

Seit meiner Anmeldung habe ich schon viele der kleinen Flitzer in Berlin gesehen und ich freue mich auf das erste Mal wenn ich einen Grund finde, um eines dieser Autos zu nutzen. Bisher gab es den noch nicht und zur Zeit liege ich auch flach. Wenn es dann soweit ist, würde ich das als Video dokumentieren. ‚Follow me arround Carsharing‘ by Ina Blaubeer *plan*
BLOGGERBOX_GESCHENK_TEST_CODE_WERBUNG

Advertisements

Über Blaubeerina

Als Autodidakt, mit meinem sprunghaften und freien Denken, gehe ich der Zeit voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Instagram

Der Weg ist das Ziel! #warten #wartezeit #post #malta🇲🇹 #personalmangel #woistderkollege #tolleinanderermachts #paket #abholen #meinezeiträuber❤ Americano ♡ #loveatfirstsight #coffee #morning #wakeup #starterpack #addicted I am different baby #secretingredient #different #change #new #dreads #dreadlove #dreadlocks back to #golden #goldenbay #malta🇲🇹 #beach #behappy #water #wave #sand #selfie "Weil ichs kann" Zitat: Katja Krasavice #quote #zitat #katjakrasavice @katjakrasavice.mrsbitch #bellyshot #onmyknees #girlswithdreads #girlswithtattoos #inkedgirls #skirt #legs #croptop white willow soup with carrots #secretingredient #notsosecret #willow #bark #soup #carrots #silberweidenrinde #vegan #whatveganseat Verbesserungsmassnahme #sehrlangeworte #redone #frischeFarbe #graffiti #grafitti #malta🇲🇹 #burningheart Teil 3/6 ist online #youtube #video #linkinbio #subscribe breakfast with Mary #melon #whatveganseat #10days #breakfast  #loveatfirstsight Valletta is safe #malta🇲🇹 #view #summertime #summer #taxbiex #valletta #sandstone #walls Das Herz als Ursymbol der Liebe sowie des Innersten der Menschen. #herz #liebe #symbol #brennendesherz #heilig #heilige #maria #statur #figurine Illusion is part of reality #openmind #openwindow #universe #religion #altar #magick #mirror #sacret #space

Kontakt

Um mehr über mich zu erfahren, kannst Du einen der vielen Links anklicken und zum Beispiel in meinem Youtube Kanal schauen, ob es ein neues Video gibt!

Wenn Du Fragen hast oder Dich mit mir austauschen möchtest, kannst Du mir gerne schreiben und mit mir einen Termin, für ein Gespräch, vereinbaren.

Blaubeerina@gmail.com oder auf Facebook!?

Donate Button with Credit Cards

%d Bloggern gefällt das: