Was will denn eigentlich ich!?

Ich weiß was mein Chef von mir sehen will, ich weiß was die Kunden brauchen. Ich weiß wie meine Familie mich gerne sieht und ich weiß was mein Freund möchte, das ich tue.

Aber was will denn eigentlich ich?

Bevor ich wusste was ich will, habe ich raus gefunden was ich nicht will. In den vergangenen 6 Jahren war mein Leben geschmückt von Wundern und Zeichen. Die Treppe ging fast immer hinauf und Probleme waren eher spannende Herausforderungen.

Es war wie ein Schub nach oben. Ein Schub in das Leben was ich mir schon immer ausgemalt habe. Und geschoben wurde ich nur durch mich selbst. Als ich so tief gefallen war wie nie zuvor und den Mut fand dieses schwarze Loch hinter mir zu lassen und nie wieder etwas zu tun, was ich nicht will.

Woher weiß ich was ich nicht will?

Vor meinem Aufstieg aus der Asche, war ich so sehr am Boden zerstört, dass keine Kraft mehr hatte überhaupt zu leben. Ich hatte meinen Glauben an das Gute in der Welt verloren und ich wollte nicht mehr Teil dieser Erde sein. Ich war innerlich wie im Koma.

In diese Lähmung hatte ich mich selbst geführt. Sehenden Auges, bin ich in die Verdammnis gerannt. Mit schreiendem Herzen, habe ich getan, was ich nicht tun wollte und habe jegliche Zeichen und jegliche Warnungen ignoriert. Ich lief einer Idee hinterher, die nicht meine war. Ich glaubte meinen Gedanken mehr als meinen Gefühlen. Und dann kam der Schlag und alles kam zum Stillstand.

Nach mehren Wochen in der Dunkelheit fasste ich einen Entschluss. Es war nur ein kleiner Satz von einer lieben Person in meinem Umfeld und doch reichte er aus um in mir ein neues Leben zu entfachen. Ich weiß den Satz heute nicht mal mehr aber ich weiß noch wie ich mich gefühlt habe, als ich den Entschluss fasste.

Nie mehr tun was ich nicht tun will.

Ab diesem Tag hörte ich nur noch und ausschließlich auf mein Herz- und Bauchgefühl. Wenn irgendetwas nicht angenehm war, tat ich es nicht oder hörte auf es zu tun. Wenn irgendetwas verlockend war und sich gut anfühlte, so als würde es mich anziehen, tat ich es. Und so vergingen 6 wundervolle Jahre. Ich lerne zudem auch meinen Verstand mit einzubeziehen in diese Herz- und Bauchgefühl Sache. Ich lernte zu vertrauen.

Das Universum macht was ich will?

Ja. Das Universum antwortet mir wenn ich meinem Herz- und Bauchgefühl folge. Es bringt mir die Dinge in mein Leben, die ich mir wünsche. Aber diese Gaben kommen nicht auf dem Silbertablett. Es gibt immer noch Hürden und Herausforderungen in meinem Leben. Um den Weg weiterzugehen, muss ich auch Weg hinter mir lassen und loslassen wenn es mich daran hindert weiter zu gehen. Und egal wie schwer es mir manchmal fällt los zulassen oder zu vertrauen, dass mein Herz- und Bauchgefühl den Weg kennen, ich kehre immer wieder zu meinem Entschluss zurück und tue nicht weiter, was ich nicht tun will.

Veränderung ist das einzig Beständige (Zitat von Heraklit von Ehesus)

Advertisements

Über Blaubeerina

Als Autodidakt, mit meinem sprunghaften und freien Denken, gehe ich der Zeit voraus.

8 Antworten zu “Was will denn eigentlich ich!?

  1. EEEERSSSTEERRRRRR

    ich war dabei!

  2. Lilith

    Hast Du schön geschrieben, ich mache das auch so wie Du. 🙂

  3. Darf man Hoffnung haben für blog.de ?

  4. Marvin

    cool, dann weiß man ja, dass das funktioniert. Ich finds auch viel zu anstrengend alles mit dem Verstand zu machen. Der is doch so langsam. Da würd‘ ich nie voran kommen bei den ganzen Dinge, die einzubeziehen sind, da vertraue ich doch auf die Schnelligkeit meines Gefühls und dessen Weisheit. Ja, das Gefühl hat den Nachteil, dass es fehlerbehafteter ist, aber wenn einmal ein Fehler passiert, wird es abgespeichert, sodass das Gefühl dadurch verbessert wird und man den Fehler später nicht mehr macht. 🙂 Ich schule mein Gefühl täglich und verbessere es so. Einfach weil wegen: Geschwindigkeit!! xD
    Ja… ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Instagram

Jonny ! #rocknroll #grandpa #jonnybegood rock n roll #grandpa #onstage #livemusic #singing #berlin dancing unicorn #pool #dance #dancer #unicorn #fun #sun #bluesky delay #ibiza❤️ Guten morgen Welt! #justme #unfiltered #morning #redhair #makeupeverywhere #nomakeup #rawface #dreads #dreadlocks #dreadlove what did you just call me? #bubbles #redhair #cute #girlswithredhair #bigeyes #filter #snapchat #snapchatme 👻blaubeerina ist schwanger sein ansteckend? #breakfast #frühstück #banana #cucumber #sauregurken #banane #bananenbrot #nichtschwanger #angesteckt #blackdish coffeepornaddict #confessions #breakfast #coffee #almondmilk #bananas #slide #fun #chillen #berlin alle meine #entchen #berlin #görlitzerpark berlinbitchface #ontour #berlin #göre #kween #punkroyale #redhair #blueeyes #dreads #dreadlove #smile

Kontakt

Um mehr über mich zu erfahren, kannst Du einen der vielen Links anklicken und zum Beispiel in meinem Youtube Kanal schauen, ob es ein neues Video gibt!

Wenn Du Fragen hast oder Dich mit mir austauschen möchtest, kannst Du mir gerne schreiben und mit mir einen Termin, für ein Gespräch, vereinbaren.

Blaubeerina@gmail.com oder auf Facebook!?

Donate Button with Credit Cards

%d Bloggern gefällt das: